Information zum Unterrichtsbeginn nach den Pfingstferien 2020

Allgemein:

Alle Klassenstufen von 5 bis KS2 bekommen einen Kombinationsunterricht aus Präsenz- und Fernlernunterricht. Alle Klassen und Kurse werden geteilt. Die Gruppe A kommt in Woche A zum Unterricht nach Stundenplan und in Woche B kommt Gruppe B.

Der Sportunterricht für die Klassen 5-10 ist abgesetzt. Der Religions-/Ethikunterricht bleibt im Fernlernunterricht, da die Teilung in drei Gruppen nicht organisierbar ist.

Der Unterricht findet bis auf wenige Ausnahmen in allen Fächern als Präsenzunterricht statt. Falls eine Lehrkraft eines Kernfachs einer Risikogruppe angehört, wird der Präsenzunterricht durch eine andere Lehrkraft vertreten werden. Die nach Deputat zuständige Lehrkraft bleibt aber der Ansprechpartner für die Klasse und ist für den Fernlernunterricht weiterhin zuständig. (aktualisiert am 24.05.2020)

Alle anderen Unterrichtsstunden, die nicht im Präsenzunterricht angeboten werden können, bleiben vollumfänglich im Fernlernunterricht.

Die Stundenpläne werden vor Pfingsten über den Materialordner der jeweiligen Klassen in DATO zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich sind 4-6 Unterrichtsstunden täglich im Präsenzunterricht vorgesehen.

Einteilung der Lerngruppen:

Klasse 5-10:

Die Gruppeneinteilung in Gruppe A (Woche A) und Gruppe B (Woche B) wird den Klassen über die Klassenlehrkraft bis spätestens Montag, den 25.5.2020 10.00 Uhr bekannt gegeben. Bei der Einteilung haben wir eine Geschwisterregelung berücksichtigt, so dass alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-10, die Geschwister in der Schule haben, in Gruppe A eingeteilt werden.

Kursstufe 1:

In Jahrgangsstufe 1 werden die Schülerinnen und Schüler prinzipiell alphabetisch geteilt. Die Nachnamen A-Lav sind in Gruppe A und Nachnamen Law-Z sind in Gruppe B.

Ausnahmen stellen die Kurse dar, die eine Schülerzahl bis 16 haben. Diese Kurse werden nur in Woche B im Präsenzunterricht stattfinden.

Kursstufe 2:

In Jahrgangsstufe 2 werden die Schülerinnen und Schüler prinzipiell alphabetisch geteilt. Die Nachnamen A-Lb in Gruppe A und Nachnamen Le-Z sind in Gruppe B.

Ausnahmen stellen die Kurse dar, die eine Schülerzahl bis 16 haben. Diese Kurse werden nur in Woche A im Präsenzunterricht stattfinden.

Weitere Ausnahmen sind der Musikzweistünder von UM/TE und der ev. Religionskurs von KF. Hier werden die Fachlehrkräfte über die Kurseinteilung informieren.

Viele Grüße und gutes Gelingen für alle Beteiligten in der letzten Phase des Schuljahres

Die Schulleitung